Kaffee Adele I




— Sabine Marte & Maria Petschnig [ Performance ] 
“ 2042 Weniger Zu Wenig“ 

82000

81000

80000

April 7^th

2020 –

der vorgefundene Raum – alle sind drinnen – guidelines – /es sind weniger/ – die beiden Personae auch – HHHHHHHSSSSSRH – restriction – no fiction – /1200 Dollars/ 500 for children/ – sie sind ja auch Bildkörper, die 2 – /less than 200/ – Raummaterial in ständiger Bewegung – /and it is accelerating on its own/ – /minus 23/.

http://sabine.klingt.org/
http://maria.petschnig.cc

—- Adina Camhy [ Film ] 
„Mensch Maschine“
Mensch Maschine Or Putting Parts Together präsentiert einen feministischen Essayfilm als audio-visuellen Remix: eine experimentelle Ton- und Bildcollage, abrisshaft und assoziativ. Statt Antworten zu geben, legt Camhy Fährten aus und referenziert dabei sanft auf die Filme Harun Farockis; halb kulturwissenschaftliche Analyse, halb subjektiver Gedankenstrom. (Shilla Strelka)
http://www.adinacamhy.at

—— Adele Knall & Tahereh Nourani-Mokaramdoust 
[freie Impro | db | f | b ]
http://knall.art
https://taherehnourani.com/
https://www.youtube.com/user/SomethingCalledLife
Youtube Tahereh Nourani
https://taherehnourani.bandcamp.com

Big shout out AND Love an Echoraum & Klangmanifeste & klingt.org!